DAV Gruppen

 


Kinder und Jugend Abteilung Klettersport

Für Kinder und Jugendliche zw. 5 und 17 Jahren bieten wir im Rahmen der Abteilung Klettersport wöchentliche Trainings in einer Vielzahl verschiedener Gruppen im DAV Kletterzentrum an.

In unseren Kinder- und Jugendklettergruppen vermitteln wir altersentsprechend sowohl Sicherungs- als auch Klettertechnik beim Seilklettern und Bouldern. Neben dem reinen Klettern sorgen Koordinationsübungen und Kletterspiele für Spaß und Abwechslung. Das Erlebnis in der Gruppe ist uns genauso wichtig wie die Förderung eines verantwortungsbewussten Umgangs miteinander.

Bei den Jüngsten ab 5 Jahren stehen Kletterspiele und der Spaß in der Gruppe im Vordergrund. Am Seil werden erste Erfahrungen mit der Höhe gesammelt, das selbständige An- und Ausziehen der Klettergurte und das Knotenbinden gehören ebenso zu den Trainingsinhalten wie das Erlenen prinzipieller Verhaltensregeln in der Kletterhalle und im Boulderbereich.

Spielerisches Lernen steht in den Kindergruppen zw. 7 und 9 Jahren im Vordergrund. Knoten binden, gegenseitiges Sichern, Verantwortung übernehmen, Klettern und Boulderspiele bringen viel Abwechslung ins Training. Wenn die Kletterhalle leer ist, wird auch mal die große Schaukel eingehängt.

In den Jugendgruppen ab 9-10 Jahren  werden die grundlegenden Kletter- und Sicherungstechniken vertieft. Je nach Alter werden die Jugendlichen an die Prüfungen zum DAV Toprope- und Vorstiegsschein herangeführt.

Im Wettkampfteam trainieren talentierte und motivierte Jugendliche zwei- bis dreimal wöchentlich. Im Training werden Klettertechniken vertieft und ausgefeilt. Kraft und Konditionstraining beim Bouldern und beim Klettern am Seil bilden einen wesentlichen Teil des Trainings. Koordinations-, Beweglichkeits- und Ausgleichsübungen runden das Training ab.

Voraussetzung für eine Teilnahme sind Beherrschung der Sicherungstechnik, Leistungsbereitschaft, Trainingswille, eigenständiges Training am Wochenende und in den Ferien, sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Wettkämpfen auf bayerischer Ebene.

GRENZENLOS – das ist das Motto und der Name der Handicapgruppe. Unter der Aufsicht und Anleitung von 3 Trainerinnen und Trainern klettern und sichern sich bis zu 12 Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichsten Einschränkungen. Persönliche Herausforderungen meistern, sich über Erfolge der anderen freuen, gemeinsame Begeisterung am Klettern erleben – da ist das Ziel dieser besonderen Klettergruppe.

Alle Trainings finden von Ende September bis Ende Juli während der Schulzeiten statt.

Unsere Gruppen werden wöchentlich von 2 qualifizierten Trainerinnen/Trainern – DAV Kletterbetreuer oder DAV Trainer C Sportklettern Breitensport – betreut; die Gruppengrößen sind auf jeweils 12 Teilnehmer begrenzt.

Voraussetzung für die Teilnahme in den Gruppen ist Spaß der Kinder und Jugendlichen am Sportklettern und Bouldern in der Halle und die Mitgliedschaft in unserer DAV Sektion. Zudem fällt eine Jahresgebühr von 100,00 € an.

Seit 2018 leitet Carlo Friedrich, DAV Trainer B Alpinklettern eine Alpine Klettergruppe für Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren. Im Rahmen einer zweijährigen Ausbildung lernen die Teilnehmer Elemente wie Standplatzbau, Legen mobiler Sicherungsmittel und Abseilen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 7 Personen beschränkt. Die Jugendlichen beherrschen mindestens den 6. Schwierigkeitsgrad und haben bereits Erfahrung im Felsklettern.

Unsere aktiven Trainerinnen und Trainer der Abteilung Klettersport

Regina Fichtel, Josefine Bickel und Lisa Bachinger
Kinder Jg. 2012-2013, Dienstag 16.30-18 Uhr

Barbara Blanz und Timo Scheu
Kinder Jg. 2010-2011, Montag 16.30-18 Uhr

Bibiana Heeb und Rainer Heeb
Jugend Jg. 2007-2010, Mittwoch 16.30-18 Uhr

Gundula Siebert und Rudi Vogel
Jugend Jg. 2007-2009, Mittwoch 16.30-18 Uhr

Jens Mayer
Wettkampteam Jg. 2006-2007, Dienstag, Donnerstag und Sonntag 17.15-19.30 Uhr

Gerda Kleinheinz, Marco Sonnenberg und Josef Tichy
Jugend Jg. 2005-2008, Donnerstag 18-19.30 Uhr

Andrea Weissfloch und Günter Feucht
Jugend Jg. 2002-2006, Mittwoch 17-19 Uhr

Carlo Friedrich
Jugend Jg. 2002-2004, Dienstag, 17-19 Uhr

Gesa Eggart, Lucie Seeger und Erwin Geisteier
Handicapgruppe GRENZENLOS Jg. 1983-2008, jeden 2. Freitag 17-19 Uhr

 

Kinder und Jugend Bergsport

Die Gruppen der Jugend Bergsport möchten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zw. 7 und 25 Jahren verschiedene bergsportliche Aktivitäten näherbringen. In der Gruppe Gleichaltriger macht wandern Spaß, die Natur erforschen, verschiedene Sportarten ausprobieren – und alles im respektvollen und vertrauensvollen Umgang untereinander.

Bergtouren, Klettern in der Halle und am Fels, Orientierung im Gelände, Skitouren, Spiele in der Natur oder Hüttenwochenenden – all dies kann Inhalt der verschiedenen Aktionen sein.

Die Aktivitäten finden weitgehend im 2-wöchigen Rhythmus statt und werden von DAV Jugendleitern, DAV Familiengruppenleitern, DAV Kletterbetreuern und DAV Trainern C Sportklettern Breitensport geleitet.

Voraussetzung für die Teilnahme in den Gruppen der Jugend Bergsport ist ein grundsätzliches Interesse der Kinder und Jugendlichen an allen Arten bergsportlicher Aktivitäten und die Mitgliedschaft in unserer DAV-Sektion.

Unsere engagierten Kinder- und Jugendgruppenleiterinnen und -leiter:

Laura Schwarzmann und Maria Zeiser
Kinder Jg. 2009-2011, jeden 2. Freitag 15-17 Uhr

Hannes Tietz
Bergriesen Jugend Jg. 2006-2010, jeden 2. Donnerstag 17-18 Uhr

Miriam Heberle, Geli Lehn und Martin Noah
Alpensalamander Jugend Jg. 2006-2009, jeden 2. Montag 17-19 Uhr

Heike Kauper, Robert Weixler und Iris Günter
Steinböckle Jugend Jg. 2005-2008, Montag 16.30-18.30 Uhr

Christian Malina und Mirko Schultheiß
Jugend Jg. 2001-2008, jeden 2. Montag 17-19 Uhr

Petra Waldhäuser, Winfried Schmidt und Christine Krauter
Jugend Jg. 2001-2006, jeden 2. Donnerstag 17-19 Uhr

Uli Meisterhans und Thomas Adler
Jugend Jg. 2000-2005, jeden 2. Mittwoch 17-19 Uhr

Lisa Bachinger, Julian Karle, Fabian Schirmer und Peter Priebe
Jugend Jg. 1996-2003, Dienstag 18-20 Uhr

…und das ist Inhalt der verschiedenen Gruppen:

Gruppe Laura und Maria
Wir sind eine Gruppe für 7 bis 10 Jährige. Kleine Bergtouren, Bacherkundungstouren, Klettern drinnen und draußen,... gehören genauso zu unserem Programm wie viele Spiele zum Aufwärmen, für zwischendurch oder beim Warten auf die Eltern. Wir treffen uns jede zweite Woche am Freitag Nachmittag, um je nach Wetterlage gemeinsam sportlich unterwegs zu sein.

Gruppe Hannes
Spiel, Spaß und Neues lernen in allen Bereichen des Bergsports ist der Inhalt unserer Gruppenstunden. Wir gehen klettern, radeln, wandern, rodeln, slacken und machen andere verrückte Dinge, die uns so einfallen. Auch Wochenendausflüge und längere Touren stehen bei uns auf dem Programm.

Gruppe Miriam, Geli und Martin
Wir werden uns nicht nur an den Griffen in der Kletterhalle die Finger staubig machen, sondern auch bei vielen lustigen Aktivitäten im Freien und in der Natur: Ob Rodeln oder Radeln, Slacken oder Schlammen, nach oben im Baum Klettern oder nach unten in die Höhle, Übernachten in Hütten oder davor, ... uns geht’s um den Spaß gemeinsam in der Gruppe und in der Natur.
Wir möchten mit euch auch gerne am Wochenende gemeinsame Touren unternehmen. Treffpunkt in der Kletterhalle Sonthofen oder draußen in der Natur. Auf euer Kommen freuen sich Geli, Martin und Miriam

Gruppe Heike, Robert und Iris
Vor allem Klettern und Bouldern in der Halle und am Fels – aber auch Bergtouren und Bachbettwanderungen, Spiele im Gras und im Schnee, Orientierung mit Karte und Kompass, Übernachtung im Freien und auf der Hütte, Baden im warmen See und im eiskalten Fluss – das ist Programm bei den Steinböckle! Gemeinsam Abenteuer erleben bei allen Arten von Bergsport und Naturerlebnis.

Gruppe Christian und Mirko
Wir treffen uns jeden zweiten Montag von 17-19 Uhr zum Klettern. Im Winter und bei schlechtem Wetter gehen wir in das Kletterzentrum Sonthofen. Bei guten Bedingungen geht es raus an die Felsen in der Umgebung. Andere Aktionen wie Klettersteig, Bergtour und weiteres können auch auf dem Programm stehen.

Gruppe Petra, Winfried und Christine
Wir sind vor allem eine Klettergruppe, die in der Halle und bei gutem Wetter am Fels klettert. Rodeln, wandern und andere Dinge unternehmen wir aber auch – nach Absprache auch mal am Wochenende.

Gruppe Uli und Thomas
Unsere Gruppe trifft sich alle zwei Wochen mittwochs von 17 Uhr - 19 Uhr, meistens zum Klettern in der Kletterhalle in Sonthofen. Weitere Aktionen wie Klettern am Fels, Rodeln oder eine Wochenendaktion planen wir kurzfristig.

Gruppe Lisa, Julian, Fabian, Peter
„NEVER STOP MOVING“
lautet unser Motto! Wir sind eine aktive Jugendgruppe aus fortgeschrittenen Kletterern und Bergsportlern. Wir treffen uns jeden Dienstag um 18 Uhr zum Klettern im Kletterzentrum Sonthofen. Je nach Wetter und Laune der Gruppe gehen wir raus an den Felsen, Skifahren, Mountainbiken oder wandern. Unsere Abenteuer werden immer im Voraus mit der gesamten Gruppe geplant und durchgesprochen.


Familien Bergsport

Vera Schmid, Stephan Schmid
Kinder Jg. 2008-2014, 1-2x/Monat

Wir wollen 1-2 Mal im Monat im Rahmen der Familiengruppe in der Natur mit Euch etwas unternehmen. Es handelt sich dabei um Events wie Hüttenübernachtung, Fackelwanderung, Rodeln, Klettern, Biwak, Wanderungen, Skifahren.
Eure Kinder sollen zwischen 4 – 10 Jahren alt sein.
Wir, das sind Vera und Stephan (Eltern), sowie Noah, Lucienne, Leonardo (9 Jahre, 6 Jahre, 4 Jahre).
Wir freuen uns schon auf viele sport- und unternehmungsbegeisterte Familien mit Kindern. Gemeinsames Wandern mit anderen Kindern macht, aus unserer Erfahrung, oft müde Kinderbeine munter.

Niklas Caprano
Bergpiraten Kinder Jg. 2011-2015

Wir treffen uns seit 2018 jeden zweiten Freitag im Monat nachmittags für ungefähr drei Stunden und unternehmen etwas zusammen draußen: Zum Hinanger Wasserfall, auf die Wittelsbacherhöhe, im Werdensteinder Moos, Klettern am Klinga Bichel oder Laternelaufen um den Sonthofer See. Was wir planen, wird rechtzeitig per What’s app oder e-mail bekannt gegeben.

Bernd Schultheiß
Kinder 2002-2011, 1 Mal im Monat

Weitere Infos siehe unter "offene Gruppen". Anmeldung direkt bei Bernd.

Informationen und Anfragen zu allen Kinder-, Jugend- und Familiengruppen Bergsport sowie zu den Klettergruppen der Abteilung Klettersport erhaltet ihr bei Iris Günter, die (fast) jeden Donnerstag im DAV Kletterzentrum anzutreffen und unter der Telefonnummer 08321-6076015 oder unter info@kletterzentrum-sonthofen.de zu erreichen ist.

Neben den festen Kinder-, Jugend- und Familiengruppen bieten wir für alle jugendlichen DAV-Mitglieder unserer Sektion (bis 25 Jahre) gesonderte Aktivitäten an. Berg- und Mountainbiketouren, Klettersteigbegehungen, Iglubau mit Übernachtung, Ski- und Schneeschuhtouren, Kletterwochenenden – all dies wird von Jugendleiterinnen und Jugendleitern unserer Sektion zusätzlich während des Jahres jeweils für eine spezielle Altersklasse angeboten.

Aktuelle Termine und Infos zu den Sonderaktivitäten veröffentlichen wir auf der Homepage des DAV Kletterzentrums Sonthofen, auf der Homepage unserer DAV-Sektion, in unserem neuen Newsletter sowie als Aushang am schwarzen Brett im DAV Kletterzentrum.

Schaut einfach ab und zu auf diese Plattformen – es ist bestimmt für jeden von euch was Interessantes dabei!

Wir wünschen allen Kindern, Jugendlichen und Familien schöne Erlebnisse im Rahmen unserer Gruppenaktivitäten und freuen uns, dass ein reges Interesse an bergsportlichen Aktivitäten auch schon bei den Jüngsten unserer DAV-Mitglieder besteht.

Iris Günter                      
Koordination/Organisation DAV Jugend Ortsgruppen Bad Hindelang, Immenstadt, Sonthofen

Johannes Kleinheinz
Jugendreferent DAV Sektion Allgäu-Immenstadt

 

Weitere offene Angebote im DAV Kletterzentrum Sonthofen

Yoga und Klettern mit Lucie Seeger

Treff: jeden Freitag 8.30-9.30 Uhr im DAV Kletterzentrum Sonthofen
Für alle, die Freude an der Bewegung haben – auch für Nichtkletterer; 1 Stunde Yoga, danach gemeinsam Klettern nach Lust und Laune.
Teilnahme Yoga kostenlos, mit anschließendem Klettern: Kletterhalleneintritt
Infos bei Lucie Seeger, zert. Sri Sai Prana Yogalehrerin, lucie.seeger@web.de


Krabbelgruppe Klettern
für Eltern mit Babies/Kleinkindern

Treff: jeden Freitag 9-11 Uhr im DAV Kletterzentrum Sonthofen
Wir versuchen uns mindestens zu dritt zum Klettern zu treffen, damit immer einer nach den Kindern schauen kann und mindestens eine Seilschaft zum Klettern kommt.
Voraussetzung: Selbständiges Beherrschen der Sicherungstechnik mit einem Halbautomaten (Grigri, Smart, Click-Up, etc.). Klettermaterial ist von jedem selbst mitzubringen.
Wichtig: Es erfolgt keine Schulung! Selbständiges Klettern in eigener Verantwortung! Keine Kinderbetreuung durch Dritte – Betreuung erfolgt durch die Eltern selbst!
Eintritt DAV Kletterzentrum: siehe www.kletterzentrum-sonthofen.de; Zugang zur Halle nur mit Chipkarte möglich!
Ansprechpartnerin: Juliane Scheu, juliane.scheu@posteo.de, 0174-5418409


Offene Familiengruppe Bernd Schultheiß
Kinder Jg. 2002-2011, 1x/Monat

Liebe Eltern, liebe Kinder,
in unserem Jahresprogramm 2019 bieten wir wieder viele interessante und abwechslungsreiche Touren an. Wir laden Euch ein, mit uns auf Abenteuerreise zu gehen und unser Programm noch bunter werden zu lassen!
Falls Ihr das erste Mal mitmachen wollt, bitten wir folgendes zu beachten:
Wir sind eine Gruppe bergsteigender Familien, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die verschiedenen Spielarten des Alpinismus unseren Kindern zu vermitteln. Das Alter der kleinen Bergziegen liegt zwischen 7 und ca. 16 Jahren. Das Angebot steht allen Mitgliedern der  DAV-Sektion Allgäu-Immenstadt offen. Einfach mal reinschnuppern.
Jede Familie kann und soll ihre Wünsche und Schwerpunkte mit einbringen. Gerade das erfüllt unser Programm mit Leben. Bei den Touren geben wir den Rahmen vor, die Eigeninitiative und das Engagement aller Teilnehmer beeinflusst maßgeblich das Gelingen der Touren.
In diesem Jahresprogramm 2019 bieten wir grundsätzlich Gemeinschaftstouren und keine geführten Touren an. Dies bedeutet, dass jede Familie für sich selbst verantwortlich ist. Jeder entscheidet, welche Tour er sich und seinen Kinder zumuten kann. Im Zweifelsfall entscheidet die Gruppenleitung. Wir beraten gerne, welche Tour geeignet ist.
Wir wollen unseren Kindern die Berge und die Natur näher bringen und sind keine Bergschule und kein Reiseveranstalter. Eine Verantwortung oder Haftung können wir nicht übernehmen. Für unsere Touren steht im begrenzten Maße Leihausrüstung zur Verfügung. Für Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl entscheidet die Anmeldungsreihenfolge.
Wir gehen auch klettern in die umliegenden Kletterhallen und Klettergärten. Termine kurzfristig je nach Wetterlage.
Bitte bei Interesse bis spätestens drei Tage vor dem Ausflug anmelden.
Ansprechpartner: Bernd Schultheiß, 08324-1612, dav-familiengruppe-hindelang@nigra-web.de

Wintertermine
Januar 13.1.19
Februar 10.2.19
März 10.-3.19
Je nach Schee – und Wetterlage wird kurzfristig entschieden was wir machen.
Geplant sind Rodeln, Skitour oder Schneeschuhtour.

April
7.4.19 Frühjahrstour
Je nach Wetterlage schauen wir was schon geht.

Mai
19.5.19 Von Weiler zum Wildrosenmoor
Von Weiler wandern wir durch die Hausbachklamm zum Wildrosenmoor. Über den Sulzberg und Oberreute geht es wieder zurück.
Länge 15,6 km  Hm 416 Dauer 4:30 Std.

Juni
30.6.19 Brentenjoch
Von Grän geht es zum Sattel Böser Tritt. Über ausgesetzte Pfade erreichen wir über  den Westrücken das Brentenjoch. Zum Abstieg wandern wir dann zum Vilser Jöchel und Sebenalpe wieder zurück
Länge 9,3 km  Hm 875 Dauer 4:0 Std.

Juli
21.7.19 Gaichtspitze
Von Nesselwängle aus geht es über die Schneetalalpe zum Hahnenkamm. Von hier am Kamm entlang zur Gaichtspitze.
Länge 11,7 km  Hm 1022 Dauer 5:0 Std.

August
Sommerferientour
Genaueres ab Juni/Juli

September
22.9.19 Stuiben
Von der Gunzesriedersäge geht es auf den Stuiben
Länge 9,7 km  Hm 822 Dauer 4:0 Std.

Oktober
20.10.19 Säuling
Von Pflach geht es auf den Säuling. Warkanter Gipfel über den Königsschlösser.
Länge 9,4 km  Hm 1150 Dauer 4:30 Std.

November
10.11.19 Herbsttour
Je nach dem, was Wetter und Schnee hergeben.

Dezember
8.12.19 Wintertour
Vielleicht geht ja schon eine Schneeschuhtour

21.12.19 Fackelwanderung
Zum Jahresausklang treffen wir uns wieder mit Fackel, Tee und Laible